Freitag, 25. Juli 2014

Gänseliesel und Lollipop



 Hier präsentiere ich: das Dirndlkleid meiner Mutter, ich weiß gar nicht ob man das Dirndl nennen darf, es ist ja mehr so Landhaus-Stil.
 Ich habe leider im Eifer mal wieder vergessen vorher-Fotos zu machen aber ich halte mal den riesen Puffärmel dran , der auch noch Schulterflügel hatte damit er die Schulterpartie extra dolle betont.

 UUUUUUUAAAAAHHHHHH! Definitiv nicht mein Geschmack!!!! 

Der Ausschnitt war auch runder und blau eingefasst. Meine Mutter lockte mich damit noch ein Dirndl zu haben , dass ihr nicht mehr passt (woher wusste sie eigentlich , dass das momentan mein größter Nähwunsch ist?) eigentlich dachte sie aber , dass ich aus dem Gänsestoff Kissen oder eine Tasche nähe. Erst dachte ich auch nur daran das Rockteil zu verwenden, weil obenrum alles viel zu weit war, aber dann kam mir die Idee das Oberteil auseinanderzunehmen um mich mit der Anatomie von Dirndln auseinander zusetzen und dann ist es halt passiert!
Ausschnitt tiefer gelegt


eventuell wird der Rock noch kürzer

hier auch mein Lollipop-Schal-passt!






hier sieht man mal die Ausmaße vom Ganzen! Eigentlich hatte ich noch vor ihn blau verlaufend einzufärben, weil die Wolle schon so vergilbt war, aber bei 60 Grad in der Waschmaschine wurde er wieder Schneeweiß.

Ich denk nochmal drüber nach.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Dein gestricktes Tuch sieht klasse aus!
    Und das Dirndl ohne Ärmel ist einmalig !

    LG Claudi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über deinen Kommentar!